Produktionsverfahren mit doppelter Extraktion

    Contents

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Mushroom Cups-Kaffee hergestellt wird, finden Sie hier die kurze Zusammenfassung des Dual-Extraction-Prozesses.

Nach dem Ernte , Pilze werden getrocknet und zu Pulver zerdrückt.

Dieses Pulver geht voll durch“Dual-Extraktion” Kreislauf. Dieser Prozess ist notwendig, weil Pilze einige Bestandteile enthalten, die wasserlöslich sind, sogenannte Beta-Glucane, und einige, die alkohollöslich sind, sogenannte Triterpene. Der doppelte Extraktionsprozess stellt die Bioverfügbarkeit von beiden sicher.
Wenn Sie erwägen, Pilzergänzungen zu kaufen, sollten nur Extrakte in Betracht gezogen werden, da andere die meisten bioaktiven Inhaltsstoffe, für die Sie sie kaufen, nicht enthalten. Diese Ergänzungen lösen sich nicht einmal gut in heißem Wasser auf, und Sie werden Krümel auf dem Boden Ihrer Tasse bemerken. Beim Kauf von Pilzpräparaten können Sie mehr über die Gefahren erfahrents Hier.

Nach der Extraktion ist der flüssige Extrakt getrocknet und zerschlagen wieder zu Pulver. Im Durchschnitt liefert 1 kg frische Pilze weniger als 0,08 kg Extrakt, was erklärt, warum eine kleine Dosierung so effektiv ist.

Jetzt, da alle wichtigen Elemente bioaktiviert sind, wird die Screening und testen Prozess stattfindet.
Es werden nur Extrakte mit den höchsten Prozentsätzen an Polysacchariden verwendet (unser Chaga hat > 50 % und Cordyceps > 40 % Polysaccharide, während die meisten Produkte auf dem Markt 10 % bis 30 % reichen) und mit frisch gemahlenem Bio-Arabica-Kaffee gemischt, um Sie zu versorgen erstaunlicher Geschmack und außergewöhnliche chemische Zusammensetzung.. Prost!



Hinterlassen Sie einen Kommentar