Kalium – Top 10 Vorteile

    Contents

Kalium ist ein essentieller Mineral-Mikronährstoff und das wichtigste intrazelluläre Ion für alle Zelltypen. Hier ist die Liste derTop 10 Vorteile, die Sie durch den Konsum erhaltenLebensmittel mit hohem Kaliumgehalt:

Bessere Muskelfunktion

Seien wir ehrlich. Sie müssen zugeben, dass Ihre Muskeln eine Menge Arbeit leisten, um Sie durch den Tag zu bringen. Wenn sie nicht das bekommen, was sie brauchen, wird es schwierig, all Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen, ohne sich ständig müde zu fühlen. Es spielt keine Rolle, ob Ihre Absicht darin besteht, Ihre Muskeln gesund zu halten oder zu versuchen, etwas magere Muskelmasse aufzubauen, Kalium wird sicherlich eine große Rolle dabei spielen, Ihnen zu helfen, Ihre Bemühungen zu verwirklichen. Besorgen Sie sich kaliumreiche Lebensmittel wie Bananen und Avocados und überzeugen Sie sich selbst!

Sie fragen sich vielleicht, wie genau Kalium Ihre Muskelaktivität verbessert. Hier ist wie. Es hilft, Ihre Muskeln effizienter und schneller zu reparieren, sodass Sie Ihre täglichen Aktivitäten ohne Ermüdung bewältigen können.

Bessere Gehirnfunktion

Das ist richtig. Ihr Gehirn wird wahrscheinlich sein Bestes geben, wenn Sie an Ihrem Kaliumspiegel arbeiten. Wenn Sie die Einnahme dieses wichtigen Nährstoffs ignorieren und eine Weile darauf verzichten, ist Ihr Gehirn eines für Körperorgane, die am Ende den hohen Preis zahlen werden. Vermeiden Sie diese Situation, indem Sie sicherstellen, dass Sie eine angemessene Menge erhalten. Halten Sie sich als Faustregel an die empfohlene Menge, die etwa 3,5 g pro Tag beträgt. Wenn dies bedeutet, Ihre Lieblingsspeisen zu reduzieren, tun Sie es. Es ist jede Anstrengung wert und Sie werden sich über gute Dividenden freuen, nur diesmal in Form eines besseren, gesunden Gehirns.

Wie also verbessert Kalium die Gehirnfunktion? Es ist ganz einfach. Es hilft Ihrem Körper, ausreichend Sauerstoff an das Gehirn zu senden, sodass es seine Arbeit schneller und besser erledigen kann. Wenn Sie nicht genug Kalium zu sich nehmen, begrenzen Sie die Sauerstoffmenge für Ihr Gehirn, was zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen führt..

Hält den Flüssigkeitshaushalt aufrecht

Wasser spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushalts Ihres Körpers, aber es tut dies nicht alleine. Kalium spielt ebenfalls eine Rolle und hält alle Ihre internen Builds im Gleichgewicht. Es ist einer der vielen Teile der Gleichung, um das Elektrolytgleichgewicht in Ihrem Blutkreislauf aufrechtzuerhalten.

Halten Sie Ihren Flüssigkeitshaushalt aufrecht Wie gut, Kalium ist zusammen mit Natrium und Kalzium der Nährstoff, der den Elektrolythaushalt Ihres Körpers ausmacht. Wenn Sie diese Nährstoffe jedoch einnehmen, sollten Sie Natrium langsam einnehmen, insbesondere das in vorverpackten Lebensmitteln enthaltene. Es wird empfohlen, dass Sie Ihr eigenes Essen zubereiten, da Sie so die Kontrolle darüber haben, wie viel Sie Ihrem Teller hinzufügen möchten.e.

Geringeres Risiko, an Herzproblemen zu leiden

es ist bewährt dass Kalium einen großen Beitrag dazu leistet, Herzproblemen wie Herzkrankheiten und Schlaganfällen vorzubeugen. Fragen Sie jemanden, der an diesen Krankheiten leidet, und er wird Ihnen sagen, dass ihm geraten wurde, auf seine Kaliumaufnahme zu achten. Das Interessante an Lebensmitteln, die reich an diesem Mineral sind, ist, dass sie auch eine großzügige Menge an Antioxidantien sowie andere Mineralien enthalten, die mit einem gesünderen Herzen in Verbindung gebracht werden.

Also, was sagt die Wissenschaft über Kalium, wenn es darum geht, das Risiko von Herzproblemen zu senken? Wenn Sie eine ausreichende Menge Kalium einnehmen, ist Ihr Herz-Kreislauf-System der größte Gewinner, da es von einem reduzierten Blutdruck profitiert. Dies wiederum bedeutet weniger Belastung für Ihre Arterien und letztendlich für das Herz. Einfach ausgedrückt versetzt Kalium Ihr Herz in einen entspannten Zustand, was sowohl kurz- als auch langfristig zu einer besseren Funktion und mehr Energie führt..

Reduzierter Stress

In dieser modernen Welt kann jeder ein wenig Stress begrüßen. Es ist wahr, dass Yoga und Massage helfen, diesen Stress abzubauen, aber die Aufrechterhaltung eines angemessenen Kaliumspiegels ist ein natürlicher Weg, um mit den Auslösern umzugehen, die Sie im Alltag erleben. Es mag ganz normal erscheinen, dass Sie öfter gestresst sind, aber Sie erkennen vielleicht nicht, dass dieses Mineral zu Ihrer Rettung kommen könnte. Bezeichne dich selbst nicht als stressige Person. Essen Sie einfach Lebensmittel wie Sojabohnen, Rübengrün, Honigmelone und andere, und alles wird gut.

So hilft Kalium beim Stressabbau. Blutdruck wird seit langem mit Stress in Verbindung gebracht. Es hilft, diesen Druck zu reduzieren, sodass Sie sich entspannen können. Es lockert Ihre Muskeln und bewahrt Sie davor, sich in Situationen zu verschärfen und sich zu verkrampfen.

Stärkere Knochen

Kalzium ist gut für die Knochengesundheit, aber in Kombination mit Kalium ist das Knochenrätsel gut gelöst. Ihr Körper ist ein System mit komplexeren Subsystemen, die alle in Synergie zusammenarbeiten, um Sie am Leben zu erhalten. Knochen sind nicht nur auf ein einzelnes Mineral angewiesen, um gesund zu bleiben. Es stützt sich auf eine Reihe von Mineralien und Vitaminen, wobei Kalium einer der wichtigsten Inhaltsstoffe ist. Lassen Sie sie gedeihen, indem Sie täglich die empfohlene Menge Kalium einnehmen. Die Chancen stehen gut, dass Sie sich nie über Knochenprobleme beschweren müssen.

Auch die Wissenschaft unterstützt diese Hypothese. Zusammen mit Mangan, Phosphor und Kalzium versorgt Kalium die Knochen mit den notwendigen Nährstoffen, damit sie gesund und stark bleiben. Es hilft, Krankheiten wie Osteoporose vorzubeugen.

Erhöht die Stoffwechselrate

Menschen, die sich nicht gut ernähren oder sich hauptsächlich auf verarbeitete Lebensmittel verlassen, leiden oft unter einem trägen Stoffwechsel. Dies gilt insbesondere für Menschen, denen es auch nach einer Diät schwer fällt, Gewicht zu verlieren und sich zu straffen. Die tägliche Einnahme von genügend Kalium hilft dem Stoffwechsel, wieder in Gang zu kommen und bereitet die Voraussetzungen dafür, dass andere Nährstoffe und Mineralien ihre Arbeit verrichten können.

Also, wie erreicht Kalium die Verbesserung Ihres Stoffwechsels? Studien zufolge hilft es anderen Mineralien und Nährstoffen im Körper, ein Team zu bilden, das dafür ausgelegt ist, dass Ihr Stoffwechsel besser funktioniert. Es ist einer der Teamplayer, die für den Stoffwechsel Ihres Körpers lebenswichtig sind. Und wissen Sie, was das für Sie bedeutet Mehr Energie und effektive Gewichtsabnahme-Bemühungen!s!

Verbessert das Nervensystem

Auch das Nervensystem ist ein großer Gewinner der regelmäßigen Einnahme von kaliumreichen Lebensmitteln. Vielleicht ist es Ihnen im Moment noch nicht klar, aber wenn Sie anfangen, Lebensmittel wie Bananen und Pilze zu konsumieren, werden die Vorteile offensichtlich. Denken Sie daran, dass das Nervensystem dafür verantwortlich ist, die Körpersignale gesund zu halten, damit Sie mit Ihrer Umgebung interagieren können. Behandeln Sie es mit Kalium und es wird dasselbe tun.

Wie hilft Kalium bei der Verbesserung des Nervensystems Grundsätzlich hilft dieses Mineral Ihrem Körpergewebe auf zellulärer Ebene und ermöglicht es dem Nervensystem, so zu funktionieren, wie es soll. Bessere Funktion bedeutet besseres Wohlbefinden und bessere Gesundheit..

Verhindert Muskelkrämpfe

Verkrampfen Ihre Muskeln häufiger? Verkrampfen sie ohne Grund? Wenn ja, achten Sie wahrscheinlich nicht auf Ihre Kaliumzufuhr. Eine Überbeanspruchung der Muskeln ist üblich, und Krämpfe in solchen Fällen sind verständlich. Wenn die Krämpfe jedoch ohne ersichtlichen Grund auftreten, sollten Sie Ihre Ernährung auf kaliumreiche Lebensmittel umstellen, um solche Vorkommnisse zu verhindern.s.

So erreicht Kalium dies. Dieses Mineral hilft Ihrem Körpergewebe, einschließlich der Muskeln, sich zu entspannen. Mit der richtigen Kaliumaufnahme werden Krämpfe verhindert, selbst wenn Sie die anstrengenden Arbeiten erledigen. Probieren Sie es aus und sehen Sie, wie es geht. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

Verbessert den Blutdruck

Ihre Blutdruckmessung ist sehr wichtig. Es gibt einen Grund, warum der Arzt die Messwerte jedes Mal überprüft, wenn Sie das Krankenhaus besuchen, sogar für eine allgemeine Untersuchung. Studien haben bewiesen, dass Ihr Blutdruck mit der richtigen Menge an Kalium auf normale Werte sinkt. So sind Sie sicherer vor Krankheiten wie Diabetes, Schlaganfall und Herzinfarkt.


Hinterlassen Sie einen Kommentar