Pilzpräparate einkaufen? Achten Sie auf diese Tricks

    Contents

Das hat unsere Analyse ergeben95% von Pilzergänzungen auf dem Markt haben verheerendgeringe Qualität. Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen helfen können, nicht ausgetrickst zu werden.

Pulver kaufen

Diese Produkte enthalten Chagaa Pulver” oder Cordycepss Pulver” Etikette. Da es sich bei diesen Pulvern im Grunde um getrocknete Pilze handelt, die in das Pulver gemahlen werden, wurden die wichtigsten darin enthaltenen Substanzen nicht bioaktiviert. Der Verzehr in dieser Form verringert ihre therapeutische Wirksamkeit und hat daher eine deutlich geringere positive Wirkung auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Um diese Substanzen zu aktivieren, müssen Pilzpulver einen (zweifachen) Extraktionsprozess (heißes Wasser und Alkohol) durchlaufen. Nur durch dieses aufwendige Verfahren kann das Chitin sicher entfernt werden. Überspringen Sie diesen Schritt und nicht extrahierte Pilzprodukte sind unverdaulich. Es schließt die bioaktiven Bestandteile in den Zellwänden des Pilzes ein. Nur die vollständige Entfernung des Chitins garantiert die Erschließung des vollen biologischen Wirkungsspektrums von Heilpilzen.


Falsch gekennzeichnete Pilzpräparate kaufen

Polysaccharide (meist Beta-Glucane) sind Wirkstoffe in Pilzextrakten und Tinkturen. Das Verstecken ihrer Prozentsätze auf dem Etikett sollte ein sofortiges Warnzeichen sein, da es darauf hindeutet, dass es sich um ein Produkt von geringer Qualität handelt.t.
Einige weitere Gründe, warum Verkäufer diese Daten verbergen würden:
- Es ist KEIN Extrakt, sondern ein Biomasseprodukt, eine Tinktur oder ein getrocknetes, gemahlenes und pulverisiertes Pilzprodukt. In diesen Produkten können die bioaktiven Inhaltsstoffe nicht genau bestimmt werden und die Bioverfügbarkeit ist so gering, dass keine therapeutische Wirkung zu erwarten ist.
- Aufgrund der billigen Extraktionsmethode kann der Verkäufer diese Prozentsätze nicht auf einem konstanten Niveau halten.

Portionsgröße vs. Extraktqualitätstricks

Die Menge an bioaktiven Inhaltsstoffen definiert die therapeutische Potenz des Produkts. Nehmen wir also an, wir bieten Ihnen MushroomCoffee1 mit 50 % Polysacchariden für 20 $ an, und wir bieten Ihnen MushroomCoffee2 mit 20 % Polysacchariden für 10 $ an.
MushroomCoffee2 ist billiger, aber für den doppelten Preis erhalten Sie 2,5x mehr bioaktive Inhaltsstoffe (Polysaccharide) in MushroomCoffee1, daher sollte es eine günstige Wahl sein.

P.S. Mushroom Cups verwenden keine Extrakte von niedriger oder mittelmäßiger Qualität (weniger als 40 % Polysaccharide) und werden niemals Extrakte verwenden unsere Produkte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar