Sollte man Honig in Kaffee geben?

    Contents

Natürlich Dukann Honig in Kaffee geben, abersollte Sie?

Hier ist ein Blick auf dieVorteileundNachteileHonig statt Zucker im Kaffee zu verwenden.

Honig gegen Zucker

Schatz Hat aber mehr Kalorien Ist derBesserAuswahl

Honig hat technisch gesehen mehr Kalorien als Zucker. EINTeelöffelHonig hat etwa21Kalorien, während einer aus weißem Zucker etwa 16 Kalorien enthält.

Ob Sie durch die Verwendung von Honig oder Zucker mehr Kalorien verbrauchen, ist jedoch nicht so eindeutig, wie es dieser Vergleich vermuten lässterscheinen.

Es sind noch weitere Überlegungen zu berücksichtigen, die sich daraus ergebenmolekularUnterschiede zwischen Honig und Zucker.

  • Honig besteht hauptsächlich aus Glucose und Fructose. Insbesondere Glukose ist ein Grundzuckerleichtbrennen.
    Fruktose nichtbrennenganz soschnellund wird eher in Fett umgewandelt, kann aber dennoch ziemlich leicht vom Körper verwendet werden.

  • Weißer Haushaltszucker enthältDisaccharide, das sind mehrKomplexZucker.
    Obwohl die Disaccharide im Zucker vom Körper in Glukose und Fruktose zerlegt werden, nehmen sie zulängerzuProzessund werden nicht so schnell verbrannt.

Diese molekularen Unterschiede haben drei signifikante Auswirkungen, die sich darauf auswirken, wie viele Kalorien in Ihrem Körper verbleiben, wenn Sie Honig oder weißen Zucker verwenden:

  • Der Zucker im Honig schmeckt süßer als der im weißen Zucker, also können Sie ihn verwendenweniger Honigals Zucker beim Süßen Ihres Kaffees.
  • Weil der Zucker im Honig schneller verarbeitet wird, sind sie esweniger wahrscheinlichumzuwandeln inFetteund in Ihrem Körper gespeichert.
  • Der Zucker im Honig hat aniedriger glykämischIndex als in Weißzucker, was bedeutet, dass Honig einen geringeren Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat.

Kurz gesagt, obwohl Honig mehr Kalorien hat als Haushaltszucker, ist der Zucker darin enthaltenHonigsindbevorzugtzu denen in Haushaltszucker.

Honig hat andere Vorteile

Da Honig weniger verarbeitet wird als weißer Zucker, enthält er andere Spurennährstoffe, die zusätzliche gesundheitliche Vorteile haben. Zum Beispiel enthält Honig oft:

  • Antibakterielle Eigenschaften
  • Antioxidantien
  • Mineralien (einschließlich Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphat, Kalium, Natrium, Chlor und Schwefel)
  • Vitamine(einschließlich Vitamin B1, B2, B3, B5, B6 und C)

Haushaltszucker hat keinen dieser zusätzlichen Vorteile.

GESCHMACK

Honig beeinflusst dieGeschmackvon Kaffee/Kakao

Wenn es dir nur darum gehtdie Gesundheit, Honig ist diebesserKaffee Süßstoff. Ihr Zucker lässt sich leichter verarbeiten und sie versorgt dich mit weiteren wichtigen Nährstoffen.

Die Gesundheit ist jedoch nicht das einzige Anliegen für Kaffeetrinker. Wenn es die einzige Überlegung wäre, würden Sie Ihren Kaffee schließlich schwarz trinken oder Sie könnten Wasser anstelle von Kaffee trinken. 

Geschmackist auch eine wichtige Überlegung.

Wenn es um den Geschmack geht,Zuckerhat eine klareVorteilüber Honig und deshalb verwenden die meisten Menschen Zucker anstelle von Honig, um ihren Kaffee zu süßen. 

Schatzhat oft eine starkeGeschmackdas passt nicht immer zum kaffee.

Während einige Leute den Geschmack von Honig in ihrem Kaffee mögen, finden einige, dass die Aromen von Honig mit denen von Kaffee kollidieren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar